Prüfung

Jahresabschlüsse

 

Freiwillige und gesetzlich vorgeschriebene Jahresabschlussprüfungen führen wir individuell und effizient durch. Der von erfahrenen Mitarbeitern umgesetzte risikoorientierte Prüfungsansatz stellt nicht nur sicher, dass alle gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden. Darüber hinaus liefert er wichtige Hinweise zur frühzeitigen Erkennung von Risiken und zur Optimierung Ihrer Compliance Regelungen.

Quartals- und Halbjahresabschlüsse unterziehen wir auf Anfrage einer prüferischen Durchsicht (Limited Review) nach IDW PS 900 / ISRE 2400.

Sonderprüfungen

 

Aufträge zu Sonderprüfungen beinhalten unter anderem:

 

  • Gründungs- oder Sachkapitalerhöhungsprüfungen
  • Aktienrechtliche Prüfungen (Geschäftsführung, Unternehmensverträge, Squeeze Out)
  • Prüfungen gemäß Umwandlungsgesetz (Verschmelzung, Spaltung oder Ausgliederung)
  • Prüfung von Fortführungsprognosen sowie drohender Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung bei insolvenz­gefährdeten Unternehmen.
  • Prüfung von Sanierungskonzepten

Umstrukturierung und Sanierung

 

Bei steuerlich oder gesellschaftsrechtlich motivierten Maßnahmen (Verschmelzung, Spaltung, Ausgliederung) analysieren wir die auftretenden Bewertungs- und Bilanzierungsfragen.

In Sanierungssituationen prüfen wir einzelne finanzwirtschaftliche Maßnahmen wie z.B. die Optimierung des Liquiditäts- und Forderungsmanagements. Daneben unterstützen bei der Aufbereitung von Fortführungsprognosen mit Szenarioanalysen der Unternehmensplanung.

Als unabhängiger Sachverständiger erstellen wir eine Bescheinigung nach §270b Abs.1 InsO und prüfen bereits vorliegende Restrukturierungs- bzw. Sanierungskonzepte (IDW S6) Stellung.